Ich bin jetzt eine FemdomIch genieße eine großartige weiblich geführte Beziehung, und alles begann mit meiner Neugier zu wissen, welche Femdom-Eigenschaften man haben sollte, um eine echte und angenehme FLR zu genießen.

Eine der ersten Fragen, die ich mir gestellt habe, als ich begriff, dass ich von Natur aus "anders" bin, war: wie kann ich mich selbst definieren?

Ich begann, im Internet nach Stichwörtern zu suchen, die mit "Femdom-Eigenschaften" zu tun hatten, wie weibliche Dominanz, Demütigung, Fetisch, Kontrolle übernehmen, Machtaustausch, Unterwerfung, Sexualpraktiken, BDSM und Ähnliches.

Bei meinen Nachforschungen stellte ich fest, dass all dies innerhalb eines Paares geschah, und ich fand heraus, dass dies als "Frauengeführte Beziehung" (FLR). Bei dieser Art von Beziehung dominiert die Frau ihren Mann, übernimmt die Kontrolle über ihn und führt die Beziehung in allen Bereichen. Normalerweise wird dies zu einem alltäglichen Lebensstil 24/7.

My femdom characteristics come out in each and every video I shoot. Seeing is believing!

Was ist FLR?

Stellen Sie sich einen erfolgreichen Geschäftsmann mit einer großartigen Karriere vor, der bei der Arbeit immer seine Ziele erreicht. Diese Art von Persönlichkeit hat immer alles unter Kontrolle, trifft Entscheidungen und leitet jedes Projekt trotz Druck, Schwierigkeiten usw.

  1. Frauen kontrollieren Männer
  2. Stärkung der Frauen

In der ersten Gruppe finden wir Männer, die sich wünschen, von Frauen kontrolliert zu werden, die korrigiert werden wollen, die sich um den Haushalt kümmern wollen, ein bisschen masochistisch. Bei der zweiten Gruppe geht es um die Ermächtigung der Frau. Es geht darum, dass eine Frau sich mehr fühlt, und nicht darum, dass ein Mann sich weniger fühlt. Das Ziel des Mannes ist es, seiner Frau zu gefallen.

Es gibt 4 Stufen des FLR:

  • Low-level FLR: Die weibliche Führung ist gering, es geht mehr um Zustimmung und vereinbarte Entscheidungen. Eine Frau mag es, zu dominieren, aber auch, mit ihrem Partner im Einklang zu sein.
  • Mäßiges Niveau FLRDie Frau ist nur in einigen Bereichen des Lebens des Paares führend. Sie mag die Aufmerksamkeit des Mannes, ohne sich schuldig zu fühlen, aber sie bestraft ihn nicht gerne, wenn es nötig ist. Es handelt sich eher um Rollenspiele als um eine echte FLR-Beziehung. Das Paar erlebt einige leichte BDSM-Aktivitäten.
  • Formale Ebene FLR: sehr ähnlich wie eine Mutter-Sohn-Beziehung. Eine Frau übernimmt gerne die Kontrolle über das Leben ihres Mannes und verwaltet alle seine Bereiche. Auch das Sexualleben ist ein bisschen perverser.
  • Extremstufe FLR: sehr intensive Beziehung, in der Frauen ihre Männer ernsthaft als unterwürfig behandeln. Sie beinhaltet auch tiefere sexuelle Spiele und BDSM-Praktiken.

 

How to become a real Mistress with genuine femdom characteristics

Sometimes you have it inside, sometimes you can transform yourself into a dominant person. This “role” is erotic and powerful. Femdom characteristics are clear and you should have at least a few of them. Femdoms own the authority, submissives are often masochist and have fantasies about sex. 

Es ist wichtig, dass Sie und Ihr Partner sich in Ihren Rollen "wohl" fühlen. Als Femdom müssen Sie konsequent in Ihrer Rolle sein und die volle Kontrolle über die Situation Ihres unterwürfigen Mannes haben.

Dies ist eine 24/7-Beziehung, in der alle Bedürfnisse, Freuden, Wünsche und Anforderungen der Frau erfüllt werden.

Ich möchte noch einmal betonen, dass es nicht um Gewalt oder Schmerz geht: Dominanz kann auch süß und angenehm sein. Diese tolle Mischung wird Ihre Beziehung aufpeppenIch kann es garantieren.

Femdom-Eigenschaften

10 Femdom-Eigenschaften, die Sie haben sollten

Here below you will find a list of the 10 femdom characteristic that you, as a Mistress, should have:

1- Attentive to details

Attentiveness to details cultivates precision, enhances problem-solving, and fuels a positive, thorough approach, fostering excellence in various endeavors.

Eine der wichtigsten Femdom-Eigenschaften, die eine Femdom braucht, ist es, aufmerksam zu sein und alles zu bemerken, was um sie herum passiert. Wenn sie plant, kümmert sie sich um alle Details, damit sie die Kontrolle über die Szene hat. Auf diese Weise stellt sie den Erfolg ihrer Aktionen sicher. Eine Femdom ist organisiert und effizient.

Wenn ich meine Sitzungen vorbereite, plane ich jeden Schritt, den ich tun muss: Ich bereite die Werkzeuge und die Umgebung lange im Voraus vor, und danach kann ich den Moment voll und ganz genießen und ein tiefes Vergnügen erleben. Auf der anderen Seite fühlt sich ein Sklave sicherer und geborgener, wenn er merkt, dass die Herrin alles unter Kontrolle hat. Er kann sich ganz ihrer Macht hingeben. Wenn Sie mehr Informationen darüber haben möchten, wie Sie eine wunderbare Sitzung vorbereitenkönnen Sie meinen anderen Beitrag lesen.

2- Naturally dominant (femdom)

Being naturally dominant can inspire confident leadership, effective decision-making, and the ability to guide a submissive, promoting a positive and assertive presence.

Wie bereits erwähnt, sind manche Menschen von Natur aus dominanter als andere. Aber Dominanz ist etwas, das man ohne Probleme lernen kann. Dafür gibt es jede Menge Handbücher und Kurse. Eine dominante Person ist direkt, entschlossen und meist eine Führungspersönlichkeit. Selbstvertrauen und Entscheidungsfreude sind zwei der wichtigsten Femdom-Eigenschaften.

3- In control

Being in control cultivates a sense of empowerment, fostering order and efficiency. It instills confidence, enabling strategic decision-making and resilience.

A real dominant woman knows how to take control of her man, and knows how to keep him in her hands. After establishing a hierarchy, from top to bottom, the femdom has the power to take any decision within the couple.

When you are dominant, you are always aware of what is happening, you are calm, rational and you have your emotions under control. 

Ich liebe es machen. Entscheidungen, aber noch mehr liebe ich es, wenn mein Sklave mir gehorcht. Das ist für beide Partner sehr befriedigend. Probiere es aus, wenn du es nicht glaubst.

4-  Multi-tasking

Eine weitere bekannte Eigenschaft der Femdom ist, dass Frauen mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen können und alle erfolgreich zu Ende bringen. Dies ist eine sehr wichtige Eigenschaft für eine Femdom, denn sie muss an sich selbst und an ihren Sub denken, sich um die täglichen Probleme kümmern und sie lösen, für beide entscheiden und auf Wunsch Vergnügen haben. Effizienz ist eine gewinnende Femdom-Eigenschaft.

Multi-tasking showcases adaptability and efficiency, allowing a Mistress to juggle diverse tasks seamlessly. It reflects resourcefulness and enhances productivity in femdom relationships.

5- No boundaries

Wirklich und tief zu leben a FLR relationship, both Mistress and sub don’t need to have mental and physical boundaries. Imagine how erotic it is when you are open to any new experience or sexual play. 

Dies ist eine "freie" Disziplin, was bedeutet, dass es keine allgemeingültigen Regeln gibt. Die einzigen Regeln sind die, die von der Herrin aufgestellt werden.

MistressKym in her dungeon and wearing short black skirt and high heels black pumps femdom characteristics

6- Love in a different way

As mentioned previously and in other posts, this practice is an act of love. Common beliefs say that this is a violent and unhealthy practice. On the contrary, I think this is very healthy and useful for the body and mind.

Having my sub’s respect and worship makes me love him. I know he is under my responsibility, therefore I carefully take care of him and his emotions. 

7- Smartness

This is one of the most challenging femdom characteristics, as it involves intelligence, mental games, tricks, and a basic psychological background. I remember I practiced it a lot with my sub, trying to trick his mind and obtain what I wanted in a sensual way. It works!

Smartness embodies sharp intellect, quick problem-solving, and insightful decision-making. It fosters adaptability, innovation, and a passionate approach to femdom relationships, ensuring success and continuous arousal.

8- Outside-the-box attitude

Thinking outside the box signifies creative ingenuity, an ability to innovate beyond conventional limits. It fuels novel solutions, encouraging experiences and uniqueness.

Eine echte Femdom muss über den Tellerrand schauen, das heißt, sie muss anders, originell und einzigartig denken. Ich liebe es, überrascht zu werden, ich mag es, Neues zu erleben, und ich versuche immer, meinem Sub verschiedene Praktiken vorzuschlagen. Das ist aufregend für mich und für ihn, weil es unerwartet und neugierig ist. Routine tötet Paare, vor allem im FLR. Nicht vergessen!

9- Determination

Am Anfang deiner FLR-Erfahrung kann es manchmal schwierig sein, immer entschlossen und 100% in die dominante Rolle zu schlüpfen. Als Femdom bist du für deinen Sub verantwortlich, du solltest die Kontrolle haben, auch gegen den Willen deines Partners. Was passiert, wenn du merkst, dass dein Sub mit dem, was du von ihm verlangst, nicht zufrieden ist? Nichts, bleiben Sie einfach bei Ihrer Entscheidung und machen Sie so weiter wie bisher. Mit jedem Mal wird es besser und besser, bis Sie sich nicht mehr schuldig fühlen.

10- Proactivity

Ich empfehle Femdom-"Anfängern", proaktiv zu sein und nicht an den üblichen Verhaltensweisen festzuhalten. Es gibt immer Raum, sich zu verbessern und zu lernen. Ich lese immer noch Bücher über FLR und BDSM. Diese Welt ist riesig, wundervoll, man wird sich nie langweilen, neue Aktivitäten zu entdecken und zu erleben.

 

You can check some shots about these femdom characteristics on my website, Jetzt mitmachen!

 

Schlussfolgerung

A truly wonderful femdom lifestyle and enduring happiness with your sub are built on a foundation of diverse positive femdom characteristics.

Attention to detail fosters a deep understanding. Natural dominance, when balanced with empathy, ensures effective decision-making and leadership within the relationship. Being in control provides a stabilizing force, promoting a sense of security and reducing unnecessary stress.

The ability to multi-task is invaluable, allowing a Misstress to manage the complexities of life with grace and efficiency.

Smartness, coupled with outside-the-box thinking, encourages innovation and adaptability, ensuring a dynamic and evolving femdom relationship.

Proactivity serves as the catalyst for personal and collective growth, as it empowers a Mistress to shape her future.

Together, these femdom characteristics create a holistic framework for a fulfilling  and a harmonious FLR. They foster resilience in the face of challenges, promote shared aspirations, and infuse everyday moments with purpose and joy. Embracing these femdom characteristics collectively enhances the journey of self-discovery and mutual growth, laying the groundwork for a profoundly satisfying lifestyle and a deeply fulfilling connection between Mistress and her submissive.